Sehtest

Der Sehtest oder die Sehschärfe des Auges ist die Fähigkeit der Netzhaut zwei Punkte getrennt von einander wahrzunehmen. Für die Bestimmung des Sehtests ist der Grad einer Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit sowie einer Hornhautverkrümmung entscheidend.
Bei Kindern und Fahrschülern ist die Bestimmung der Sehstärke insbesondere wichtig. Bei Säuglingen und Kindern können auf diese Weise mögliche Augenerkrankungen frühzeitig erkannt und eine Behandlung rechtzeitig eingeleitet werden. Zum Autofahren kann das Tragen einer Brille oder Kontaktlinsen notwendig sein.
Lassen Sie die Sehschärfe des Auges beim Augenarzt überprüfen, somit können Sie die unnötigen Kosten vermeiden.

    • Brillenbestimmung aller Arten

    • Prüfung des Kontrast- und Nachtsehens

    • Kontaktlinsen

    • Sehtestbescheinigung

    • Führerschein-Gutachten